Alles über Handy TV

Alles über Handy TV

Ursprünglich war es mal UMTS zu verdanken, dass auch über ein Handy, echtes Fernsehprogramm gesendet werden konnte. International, besonders im asiatischen Raum, gab es schon High Tech Smartphones, die mit viel schnelleren Datenraten funktionierten, als im lahmen Deutschland. Dank der Konkurrenz zwischen Vodafone und T-Mobile und anderen Anbietern, wurden auch in Deutschland die Netzwerke aufgerüstet, um damit LTE und andere Speed-Raten Fernsehen zu gucken.

Kann jedes Handy Fernsehprogramme empfangen?

Nein, nicht jedes Handy kann Fernsehprogramme empfangen. Es ist tatsächlich nun mal nicht jedes Handy dafür technisch geeignet, außer es handelt sich um ein sogenanntes Smartphone oder iPhone. Normale Handies, die für Telefonate und SMS geeignet sind, sind nämlich nach wie vor erhältlich.

Oft werden diese nur Wegwerf-Handies genannt, obwohl diese auch über Prepaid-Karte zu bezahlen sind. Ob ein Smartphone oder die Apple-Variante alle Datenraten und Empfangsmöglichkeiten beherrscht, ist vom jeweiligen Modelltypen abhängig.

Es kann also durchaus sein, dass ein Vorgängermodell nun mal nicht geeignet ist, aber das Nachfolgemodell und umgekehrt Deshalb sollten Sie sich die Bedienungsanleitung genau durchlesen.

Empfangsmöglichkeiten

Eigentlich ist es bei den heutigen Mobilfunkanbietern so, wenn Sie Datenpakete gebucht haben, können sie über UMTS und auch WebStream, auch mithilfe von Apps, Fernsehprogramme sehen.

Die Problematik liegt jedoch primär darin, ob es sich um eine echte Flatrate handelt, oder doch nur um ein bestimmtes getaktetes Datenvolumen. Viel schnell sind nämlich auch 500 Mb und Datenmengen in Gigabyte-Höhe verbraucht, wenn Sie viel Fernsehen gucken.

Das heißt, es ist ein teures Vergnügen über Handy Fernsehen zu schauen. Aber es gibt auch spezielle Fernsehdatenraten, die sehr günstig sind.

Früher gab es noch Digital-Antennen Empfang über Handy. Diese war eigentlich die günstigste Variante. Sie machte sozusagen aus einem Handy ein kleines transportables Fernsehgerät. Wer Glück hat, kann jedoch auf vielen Internetplattformen und Online-Händlern ein solches Gerät noch finden.

Ansonsten wird an 5G-Status gearbeitet, damit das Fernsehen noch schneller aufs Handy übertragen werden kann. 5G soll eine Weiterentwicklung von LTE-Broadcast werden.

Was bieten Top-Anbieter an?

Top-Anbieter für Handy TV

Die Telekom (T-Mobile) und Vodafone sind eigentlich die Platzhirsche in Deutschland. Bitte beachten Sie, dass in anderen Ländern Europas und im Ausland oft ganz andere technische Standards und Preise gültig sind.

Vodafone und Telekom bieten verschiedene echte Handy-Fernsehsender an. Dazu gehören Sport und Fußball, Erotik. Vodafone bietet aktuell einen Wochenpreis von nur 0,99 Euro für alle Kanäle an. Die echten Fernsehsender wie ARD, ZDF, Dmax gehören alle dazu. Insgesamt sind es 30 Fernsehsender. Die Telekom ist viel teurer.

Beide bieten auch Sportpakete von Sky und anderen Anbietern an.

zum DSL Preisvergleich >>